22 Jahre Die Gartenwelt zu Gast in Freising – Willkommen Slowenien!

11. bis 13. mai

 

Grußwort

Wer seinen Garten liebt oder auch "nur" auf der Suche ist nach neuen, guten Ideen  für "Balkonien", der weiß die Freisinger Gartentage aus tiefer Überzeugung zu schätzen: Seit 1997 hält das renommierte Festival rund um die vielen Facetten der Gartenkultur immer im Mai Einzug in Freising – und immer mit einem fundiert, spannend und liebevoll aufbereiteten Schwerpunktthema.


2018 laden uns Anita Fischer und ihr Team ein zu einer kurzweiligen Begegnung mit der Gartenleidenschaft, die Slowenien auszeichnet. Freising unterhält eine sehr lebendige Städtepartnerschaft mit Škofja Loka und freut sich deshalb sehr, mit den Freisinger Gartentagen heuer einen Blick speziell in die Pflanzen- und Gartenwelt unserer slowenischen Freunde werfen zu dürfen!


Und auch wenn die Aufmerksamkeit während der 22. Freisinger Gartentage natürlich ausdrücklich den "grünen" Raritäten, interessanten Begleitausstellungen und außergewöhnlichen Vorträgen gilt, darf ich Sie einladen, sich außerhalb dieser wichtigen Gartenmesse einmal mit ausreichend Zeit auch unserer Stadt zu widmen: Freising zeichnet sich durch eine lange Geschichte des Gartenbaus und der Gartenkunst aus. Insbesondere durch die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf mit ihren renommierten Gartenanlagen, durch die charmante "Roseninsel" direkt auf dem Weg vom Bahnhof in die Altstadt, aber auch dank der renommierten Ausstellungen der Staatlichen Fachschule für Blumenkunst Weihenstephan oder der beliebten Rosenspaziergänge mit den Rosen- und Gartenfreunden Freising ist unsere Stadt eben nicht nur wegen ihrer historischen Sehenswürdigkeiten immer einen Besuch wert. Genießen Sie Freising – und Freisinger Gartenkompetenz! 

 

Ihr 

Tobias Eschenbacher
Der Oberbürgermeister der Stadt Freising