22 Jahre Die Gartenwelt zu Gast in Freising – Willkommen Slowenien!

11. bis 13. mai

 

Das Labyrinth gehört zu den ältesten und rätselhaftesten Symbolen der Menschheit. Es führt über lange Umwege immer genau ins Ziel hinein und wieder heraus.

Rainer Söhmisch installiert im Klostergarten wieder temporär ein begehbares Garten-Labyrinth, das dem Einzelnen zur Selbstfindung dienen oder Kinder zum Spielen und zur Bewegung anregen wird.

Als Landschaftsarchitekt und Geomant beschäftigt sich Rainer Söhmisch vornehmlich mit der sakralen Landschaft, mit deren besonderen Orten und Qualitäten aber auch mit Architektur, Siedlungswesen, Kunst und Gesundheitswesen. Er betreut Siedlungsprojekte und erstellt geomantische Gutachten, u. a. für die Landesgartenschau in Memmingen und Rosenheim und auch für die Landesgartenschau in Deggendorf 2014. In Burgweinting zeugt im Aubachpark der Erfahrungsweg-Natur von seiner "Ökololgie der Sinne".

Rainer Söhmisch | r.soehmisch()googlemail.com