Die Gartenwelt zu Gast in Freising – Herzlich Willkommen!

 

Rainer Söhmisch ist am 22. März 2020 unerwartet verstorben. Er war ein sehr bewusster, feinsinniger Mensch und mir und vielen anderen ein guter Freund, Berater und Kollege.

Als Landschaftsarchitekt und Geomant beschäftigte sich Rainer Söhmisch vornehmlich mit der sakralen Landschaft, mit deren besonderen Orten und Qualitäten aber auch mit Architektur, Siedlungswesen, Kunst und Gesundheitswesen. Er betreute Siedlungsprojekte und erstellte geomantische Gutachten, u. a. für die Landesgartenschau in Memmingen und Rosenheim und auch für die Landesgartenschau in Deggendorf 2014. In diesem Jahr kann man auf der Landesgartenschau in Wassertrüdingen im Klingenweiherpark an den von ihm geplanten Wohlfühlorten das Energiesystem der Landschaft erfahren und Kraft tanken. In Mittelneufach zeugt der Weg der Besinnung, in Burgweinting im Aubachpark der Erfahrungsweg-Natur und im Riemer Wald ein Gesundheitspfad von seiner "Ökologie der Sinne".

Über viele Jahre installierte Rainer Söhmisch im Klostergarten temporär ein begehbares Labyrinth mit dem er den Freisinger Gartentagen immer gute Energien schenkte und sie zu einem Ort der Kraft und der Freude werden ließ.

Rainer Dankeschön für alles, mach’s gut! Du wirst uns allen sehr fehlen!